Jahresberichte

Jährlich erstellt EAI einen Wirkungsbericht, in dem die lebensverändernde und innovative Arbeit der globalen Mitarbeiter von EAI hervorgehoben wird. Die Berichte dokumentieren den Expansions- und Anpassungsweg der EAI für und mit Gemeinschaften.

In 2020Wir haben unser 20-jähriges Bestehen gefeiert und uns den beispiellosen Herausforderungen der globalen COVID-19-Pandemie gestellt. Dieser Bericht beleuchtet einige unserer Geschichten der letzten 20 Jahre und zeigt, wie sie die Organisation so geprägt haben, wie sie heute ist. Während wir gewachsen sind und uns weiterentwickelt haben, ist eine unserer Hauptstärken unsere Widerstandsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit. Die Pandemie hat gezeigt, wie flexibel und innovativ wir sein können. 

Lesen Sie unseren Geschäftsbericht zum ersten Mal auf Französisch!

Disponible pour la première fois, lisez notre Bericht Annuel en français!


In 2019Wir haben die Verpflichtung, die wir seit unserer Gründung eingegangen sind, in enger Zusammenarbeit mit unseren Stakeholdern auf der ganzen Welt gefestigt, damit wir gemeinsam Prioritäten, Erfahrungen, Meinungen und Lösungen erfassen, die zu einer echten Bedeutung und Wirkung führen. EAI ist mittlerweile als bedeutender globaler Vordenker in unseren Fachgebieten etabliert: Friedenskonsolidierung und Transformation des Extremismus, Governance und bürgerschaftliches Engagement sowie Förderung der Gleichstellung der Geschlechter und der Stärkung der Rolle der Frau. Lesen Sie mehr darüber, wie wir gemeinsam Gemeinschaften weiter transformieren!


In 2018EAI verzeichnete ein erhebliches Wachstum und Veränderungen. Wir haben unser erfolgreiches Alternative Messaging Hub-Modell von Nordnigeria auf die südlichen Philippinen und das somalischsprachige Ostafrika skaliert und repliziert. Wir haben Voice for Peace (V4P) auf zwei neue Länder ausgeweitet. Wir haben einen neuen Präsidenten und CEO und haben unseren Hauptsitz von San Francisco nach Washington, DC verlegt. Schließlich haben wir unser Branding aktualisiert und unsere digitale Präsenz mit einem lebendigen neuen Look neu gestartet, der die beeindruckende Arbeit von EAI zeigt.


In 2017Die EAI investierte weiterhin in Frauen und Mädchen in bahnbrechende Projekte, die von der Bekämpfung der Gewalt zwischen Partnern über das Erarbeiten von Wegen bis hin zum Beitritt zur Regierung und der Bekämpfung von gewalttätigem Extremismus reichten.


In 2015Die EAI baute auf ihrer Arbeit im Kampf gegen gewalttätigen Extremismus in einigen der entlegensten Gegenden der Sahelzone auf, indem sie Jugendliche, Frauen und Männer dazu mobilisierte, sich zusammenzuschließen, um Botschaften des Friedens und der Toleranz zu verbreiten.


In 2014EAI startete die Friedenskarawane in den Stammesgebieten Pakistans und erweiterte die Wirkung ihrer Radioprogramme durch die Zusammenkunft von Menschen zu Live-Musik, Kunst und Sportveranstaltungen.


In 2013, EAI startete AREWA24, das erste Satellitenfernsehen in Hausa-Sprache in Nordnigeria, das rund um die Uhr verfügbar ist. Diese bahnbrechende Hybridstruktur mit einem integrierten Mechanismus für den Übergang von der Zuschussfinanzierung zu einer vollständig privatisierten und nachhaltigen Geschäftseinheit ist aus einer Partnerschaft mit dem US-Außenministerium hervorgegangen.


 

In 2012EAI hat sich mit Sesame Workshop zusammengetan, um eine Original-Radioserie in Afghanistan zu produzieren und zu senden. Mit den Muppets aus der Sesamstraße, original afghanischen Kinderliedern, Spielen und Geschichten, Sesamgarten engagierte und gebildete kleine Kinder im ganzen Land, um kritische Lücken in der kognitiven, sozialen und emotionalen Erziehung der Kinder zu schließen.

Frühere Folgenabschätzungen finden Sie hier: 2011/2010/2008/2007/2006.